Google Analytics —
✓ohne Cookies &
✓ohne Einwilligung

Einfache Webseiten-Statistik mit Google Analytics ohne nervende Cookie-Einwilligungs-Banner: Google Analytics ohne Cookies verwenden — mit unserer Lösung klappt das einfach & schnell.

Google Analytics ohne Cookies

Für wen ist »Google Analytics ohne Cookies«?

  • Webseitenbetreiber,
  • Webentwickler,
  • Agenturen.

→ Alle, die gerne weiter Google Analytics ohne Einwilligungs-Banner einsetzen möchten. Klappt übrigens auch mit Google Ads.

Was bekomme ich?

  • Direkt einsetzbare Google-Analytics-Codes (analytics.js inkl. anonymizeIp).
  • Individuell passend für Ihre Webseite & deren Google Analytics Tracking-ID generiert.
  • Einfache Einbau-Anleitung mit Schritt-für-Schritt Erklärung. → Screenshot/ Vorschau

Was habe ich davon?

  • datenschutzkonform (Bayerisches Landesamt für Datenschutz, Stand 29. Juni 2020; mehr dazu), → Auszug/ Beleg
  • kein Einwilligungs-Banner für Google Analytics (da keine Cookies), → Screenshot/ Beleg
  • weiterhin aussagekräftige Webseitenstatistik mit Google Analytics, → Screenshot/ Vorschau
  • schnell und einfach einsetzbar,
  • faire, günstige Einmalzahlung (kein Abo, keine versteckten Kosten),
  • vielfach bewährt im täglichen Praxis-Einsatz. → Screenshot/ Beleg

Google Analytics mit und ohne Cookies

Google Analytics geht auch ohne Cookies

Google Analytics bietet über storage:none bzw. client_storage:none die Möglichkeit auf Cookies zu verzichten.
Dann muss man allerdings die Nutzer selbst erfassen, damit brauchbare Statistikdaten für eine einfache Webseitenstatistik zu Google Analytics übergeben werden können.

Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten, die wir wochenlang auf Herz und Nieren getestet und verfeinert haben.
So konnten wir eine Lösung finden, die:

Codes & Anleitung

✓ Wählen Sie je nach Anzahl der Webseiten/ Domains die für Sie passende Lizenz aus:

Personal

39


  • 1 Webseite ?
  • ✓ Analytics-Codes
  • ✓ Einbau-Anleitung
  • ✓ Analytics-Einstellungen
  • ✓ Muster für Datenschutzerklärung ?
jetzt kaufen

Business

59


  • 2 Webseiten ?
  • ✓ Analytics-Codes
  • ✓ Einbau-Anleitung
  • ✓ Analytics-Einstellungen
  • ✓ Muster für Datenschutzerklärung ?
jetzt kaufen

Professional

149


  • 25 Webseiten ?
  • ✓ Analytics-Codes
  • ✓ Einbau-Anleitung
  • ✓ Analytics-Einstellungen
  • ✓ Muster für Datenschutzerklärung ?
jetzt kaufen

Alle Preise in Euro inkl. Umsatzsteuer. Während des Zahlungsvorgangs haben Sie die Möglichkeit Ihre USt-IdNr. anzugeben.

Der Verkauf inkl. Bezahlung/ Abbuchung wird von der Digistore24 GmbH mit Sitz in Hildesheim, Deutschland durchgeführt. Auf digitale Güter besteht kein Widerrufsrecht.
Sie können bezahlen mit:


Sie erhalten das Recht, die nach Kauf generierbaren Codes und Dateien für die von Ihnen dazu angegebene(n) Domain(s) und Google Analytics Tracking-ID(s) räumlich und zeitlich unbeschränkt zu nutzen. Die Klärung anderer Rechte obliegt dem Lizenznehmer. Der Lizenzgeber übernimmt hierfür keinerlei Haftung.
Sie erhalten ein einfaches Nutzungsrecht. D.h. Sie dürfen unsere speziellen Codeteile und unsere spezielle Datei wie die Messdatei beispielsweise nicht an andere verkaufen oder auf anderen Webseiten einsetzen.

Funktioniert

✓ »Google Analytics ohne Cookies« ist auf zahlreichen Webseiten erfolgreich im Einsatz.

Keine störenden Cookie-Banner

Cookie-Einwilligungs-Banner ("Cookie Consent") nerven jeden Nutzer. Viele Nutzer stimmen nicht zu. Auch sind die datenschutzrechtlichen Anforderungen an Cookie-Banner kaum sinnvoll erfüllbar. Das muss nicht sein.

Google Analytics ohne Cookie-Einwilligungs-Banner
Google Analytics Webseite-Daten

Aussagekräftige Statistikdaten

Eine einfache Webseitenstatistik ist nur aussagekräftig bei einer belastbaren Datenmenge. Wenn viele Nutzer darin gar nicht enthalten sind, ist das Blindflug trotz Webseitenstatistik. Das ergibt wenig Sinn.

Einfache Anleitung mit Code-Generator

Sie können einfach Ihr Google Analytics weiter nutzen, nur ohne Cookies. Mit unserer einfachen Schritt-für-Schritt Anleitung und individuell für Sie generierten Code ist das einfach. Weiter valide Statistik-Daten ohne Cookies.

Einbau Anleitung

Häufige Fragen

Rechtlich dürfen wir das nicht beantworten. Rechtliche Experten wie das Bayerische Landesamt für Datenschutz und Datenschutzbeauftragter sowie Rechtsanwalt Martin Erlewein halten diese Lösung für datenschutzkonform. Auszug aus der Anfrage an das Bayerische Landesamt für Datenschutz (Stand 29. Juni 2020):

Nach diesem Verständnis sehen wir keine Einwände gegen eine Verarbeitung auf Grundlage eines berechtigten Interesses, da keine entgegenstehenden Interessen der Nutzer ersichtlich sind, welche überwiegen könnten.
Die von Ihnen dargestellte Möglichkeit, die Skripte lokal vom Server des Verantwortlichen zu laden erscheint daher vorzugswürdig.
Diese Bewertung erfolgt rein auf juristischer Grundlage, eine technische Prüfung ist nicht erfolgt und es wird vorausgesetzt, dass die von Ihnen dargestellten Vorgehensweisen in dieser Art und Weise durchgeführt werden können.

Bayerisches Landesamt für Datenschutz

Alternative Webseiten-Statistik-Anbieter wie eTracker, Matomo/ Piwik funktionieren praktisch genauso und reklamieren für sich die DSGVO-Konformität.

Bis dato störte die tendenziell strengen Datenschutzbehörden die mögliche Erstellung und Zusammenführung von Nutzerprofilen. Durch die von uns eingesetzte Anonymisierung der IP-Adresse plus individuell gesalzene Verschlüsselung SHA-256 ist eine solche Erstellung von Nutzerprofilen wirtschaftlich und praktisch abwegig. Dazu speichern wir nichts dieser Daten auf dem Server der Webseite oder dem Rechner des Nutzers.

Daher spricht sehr viel für eine datenschutzkonforme Lösung nach DSGVO.

Wer will, darf (und sollte nach Bayerischem Landesamt für Datenschutz) das Google Analytics-Script analytics.js auch vom eigenen Server anstatt von Google laden (offiziell erlaubt, vgl. https://support.google.com/analytics/answer/1032389?hl=de). Damit sollten keine personenbezogenen Daten an Google Analytics übermittelt werden.

Update 20. Juli 2020: das gekippte EU-US Privacy Shield-Abkommen betrifft "nur" die Übersendung von personenbezogenen Daten in Drittstaaten. Vorliegende Lösung basiert jedoch gerade auf anonymisierten verschlüsselten Daten, selbst Google kann keine Nutzerprofile erstellen. Demnach spielt das Urteil für unsere Lösung mangels Personenbezug keine Rolle - jedenfalls wenn man das Analytics-Script vom eigenen Server ausliefert (ist einfach und in der Dokumentation ausführlich erklärt). Auch hat Google für viele Dienste bereits die Auftragsdatenverarbeitungsbedingungen inkl. Standardvertragsklauseln angepasst, vgl. https://privacy.google.com/businesses/processorterms/.

  1. Generierte Messdatei in das Hauptverzeichnis kopieren.
  2. Generierten Google-Analytics-Code tauschen/ einbauen.
  3. Einstellungen im Google-Analytics-Konto prüfen.
  4. Ggf. Datenschutzerklärung anpassen.
  5. Fertig. Das war's.

Prinzipiell ja. Die Anleitung ist mit 14 Seiten sehr ausführlich und beschreibt jeden Schritt ganz klar auch mit weiterführenden Hilfen bei Bedarf.

Die Lizenz erwerben, Dateien generieren und Anleitung speichern schaffen Sie auf jeden Fall.
Sie müssen dazu die Adresse Ihrer Webseite(n) (https://...) sowie die Google Analytcis Tracking-ID (UA-12345678-1) herausfinden. Wie Sie Ihre Google Analytics Tracking-ID herausfinden können.

Ansonsten benötigen Sie Zugriff bzw. Zugang um die Messdatei in das Hauptverzeichnis zu kopieren und den neuen Google Analytics Code einzubinden. Sollten Sie sich das nicht zutrauen, unterstützt Sie Ihr technischer Dienstleister gerne. Das geht schnell, dauert keine 10 Minuten und sollte daher preislich auch günstig sein.

Wir können Sie hierbei mangels ausreichend personeller Ressourcen leider nicht unterstützen, ich bitte insoweit um Verständnis. Deshalb haben wir ja gerade dieses Produkt mit Generator und Anleitung gemacht.

Mit ein bisschen Geduld ist das ganz einfach.

Entweder Sie öffnen den Quelltext Ihrer Webseite im Browser (wie das geht) und suchen nach UA-. Die Google Analytcis Tracking-ID hat das Schema UA-12345678-1. Am Ende kann statt -1 auch eine andere Zahl stehen, diese gehört zu Ihrer Google Analytcis-ID.

Ansonsten melden Sie sich einfach bei https://analytics.google.com/ an:

  1. Ganz unten links finden Sie ein Zahnrad bzw. Verwaltung. Darauf klicken.
  2. In der mittleren Spalte "Property" finden Sie den zweiten Abschnitt namens "Tracking Information". Darauf klicken.
  3. Es öffnet sich ein Untermenü, klicken Sie auf "Tracking Code".
  4. Nun steht ganz zu Beginn Ihre "Tracking-ID".
  5. Diese Tracking-ID kopieren. Fertig.

Da Google Analytics keine Cookies einsetzt, müssen wir bzw. Sie mit der Messdatei die Nutzer selbst erfassen. Dadurch kann Google den Nutzer nicht mehr "identifizieren" und nicht mehr mit anderen Profilen zusammenbringen.

Beispiel: Auch wenn ein Nutzer bei einem Google-Dienst wie Gmail, YouTube angemeldet ist und auf Ihrer Webseite aktiv ist, kann Google Analytics dadurch keine Verbindung mehr herstellen.

Im Ergebnis gibt es daher keine Messwerte im Bereich demografischen Merkmale(wie Geschlecht, Alter) oder Nutzerinteressenin Google Analytics. Auch ist Remarketing nicht möglich, da Google Analytics die Nutzer nicht mehr "markieren" kann.

Datenschutzrechtlich ist dies natürlich eine klare Verbesserung und daher nach Meinung von Rechtsepxerten auch datenschutzkonform.

Vereinfacht praktisch erklärt

Wir deaktivieren über eine vorhandene Funktionen von Google Analytics das Setzen von Cookies darüber. Um die Statistikdaten dennoch erfassen und übermitteln zu können, verwenden wir eine eigene Messdatei, welche die Nutzeridentität anonymisiert und stark verschlüsselt übermittelt.


Technisch erklärt

Wir verwenden Google Universal Analytics (analytics.js) mit der Option storage:none, vgl. https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookies-user-id#disabling_cookies.

Zusätzlich verwenden wir im Analytics Code anonymizeIp und deaktivieren store_gac.

Man könnte codeseitig noch allowAdFeatures bei Google Universal Analytics (analytics.js) festlegen. Wir haben das aktuell nicht im Analytics-Code, so dass Sie diese Werbefunktionen flexibel in Google Analytics einstellen können. In der Anleitung finden Sie mehr Informationen dazu.

Dazu verwenden wir eine seitenspezifische clientId, die auf einem gesalzenen, stark verschlüsselten Hash aus IP-Adresse und Webseite basiert.

Sie können das natürlich prüfen. Soe sollten das im Optimalfall auch prüfen.

Zum einen können Sie prüfen, welche Cookies Ihre Webseite setzt. Die Google Analytics-Cookies _ga, _gid, _gat sollten dann nicht mehr gesetzt werden. Wie Sie sich Cookies in Ihrem Browser anzeigen lassen können, finden Sie beispielsweise hier.

Zum anderen sollten Sie prüfen, dass Statistik-Daten aufgezeichnet werden. Das können Sie etwa mit GA Checker oder auch anders prüfen.

Derzeit ist das nicht geplant, bei großer Nachfrage kann das kommen, wird sicherlich noch Wochen dauern.

Die Frage ist hier immer, ob man das so einbauen kann.
Jimdo erlaubt beispielsweise nicht, PHP-Dateien abzuspeichern, womit die notwendige eigene Messdatei fehlt. Bei Jimdo geht es daher aktuell leider nicht.
Wichtig ist, dass man einen eigenen, angepassten Google Analytics-Code integrieren kann und eine PHP-Datei am besten im Hauptverzeichnis ablegen kann. Nicht mehr, nicht weniger.

Der Google Analytics-Code muss angepasst werden. Wenn Sie bei der Erweiterung den ganzen Code rein kopieren können, müsste das einwandfrei klappen. Wenn Sie nur Ihre Analytics-ID und einzelne Einstellungen eingeben können, dann geht das darüber leider nicht.

Das geht auch über den Google Tag Manager (GTM). Allerdings kann man dann nicht das vorgefertigte Tag für Google Analytics verwenden, sondern muss ein eigenes HTML-Tag anlegen und dort den neuen angepassten Analytics Code rein kopieren. Wie das für analytics.js geht, steht in der Anleitung.

Jein, leider nur teilweise. Wir haben viel getestet, aber in dem Bereich ist bei gtag.js die Dokumentation unzureichend, so dass dies vermutlich auch nur begingt verlässlich wäre. Daher setzen wir auch analytics.js.

Ja. Das erfordert eine individuelle Anpassung/ Ergänzung im Analytics-Code (Anleitung bei analytics.js), den wir nicht im Generator automatisch vornehmen können.

D.h. der Analytics-Code ist im relevanten Bereich identisch, muss aber von Ihnen oder Ihrem Dienstleister für Ihren Online-Shop manuell um die E-Commerce-Tags erweitert werden, damit die E-Commerce-Daten auch übergeben/ erfasst werden. Das geht über genutzte Plugins zur Integration des Codes meist nicht, vgl. Ich nutze ein Plugin für den Google Analytics-Code, geht das dann auch?.

Wenn Sie also jemanden haben, der sich mit Code und Analytics-Tracking auskennt, können Sie das versuchen. Aktuell bieten wir das nicht an. Sollte es dann nicht klappen bei Ihnen, finden wir schon eine Lösung, so dass es klappt oder wir den Preis erstatten.

Die ganze Zahlungsabwicklung läuft über Digistore24.

Sie können bezahlen mit:

  • PayPal​
  • Kreditkarte​
  • Sofortüberweisung
  • SEPA-Lastschrift (nur aus Deutschland und Österreich)
  • Überweisung/Vorkasse

Se erhalten nach Bezahlung einen Lizenz-Schlüssel. Mit diesem können Sie sich anmelden und dann je nach Paket den Code usw. für Ihre Webseite(n) generieren und einsetzen. Fertig.

Aktuell ist die Lizenz je nach Anzahl an bestimmte, definierte Seiten mit bestimmten Analytics-IDs gebunden. Wenn Sie die Domain oder(!) Google Analytics Tracking-ID ändern, schreiben Sie uns, wir geben das dann frei - Sie müssen dann keine neue Lizenz erwerben. Planen Sie bitte 2, 3 Werktage Bearbeitungszeit auf unserer Seite ein.

Gerne. Stellen Sie uns diese unter Kontakt.

Was Sie bekommen

Sie erhalten alle Informationen in kompakter, verständlicher Form und alle Codes, Dateien fertig zum einfachen Einbau.

Analytics-Code ?

Fertiger Analytics-Code individuell für Ihre Webseite und Ihre Analytics Tracking-ID mit einfachem Generator.

Anleitung ?

Einfache, klare, ausführliche, bebilderte Schritt-für-Schritt Anleitung mit zusätzlichen Tipps und Links.

Messdatei ?

Fertige Analytics-Messdatei individuell für Ihre Webseite und Ihre Analytics-ID zum Download.

Datenschutzerklärung

Angepasster Abschnitt zu Google Analytics für Ihre Datenschutzerklärung (ohne rechtliche Gewähr).

Zeit & Daten

Sie müssen wegen Analytics keinen Zustimmungsbanner einbauen (lassen) und behalten Ihre Statistik-Daten.

Faire Einmalzahlung

Keine Mitgliedschaft, kein Abo, keine versteckten Kosten, dafür kostenfreie Updates sofern vorhanden.

Codes & Anleitung

→ Wählen Sie je nach Anzahl der Webseiten/ Domains die für Sie passende Lizenz aus:

Personal

39


  • 1 Webseite ?
  • ✓ Analytics-Codes
  • ✓ Einbau-Anleitung
  • ✓ Messdatei
  • ✓ Analytics-Einstellungen
  • ✓ Muster für Datenschutzerklärung ?
  • ✓ Faire Einmalzahlung
jetzt kaufen

Business

59


  • 2 Webseiten ?
  • ✓ Analytics-Codes
  • ✓ Einbau-Anleitung
  • ✓ Messdatei
  • ✓ Analytics-Einstellungen
  • ✓ Muster für Datenschutzerklärung ?
  • ✓ Faire Einmalzahlung
jetzt kaufen

Professional

149


  • 25 Webseiten ?
  • ✓ Analytics-Codes
  • ✓ Einbau-Anleitung
  • ✓ Messdatei
  • ✓ Analytics-Einstellungen
  • ✓ Muster für Datenschutzerklärung ?
  • ✓ Faire Einmalzahlung
jetzt kaufen

Alle Preise in Euro inkl. Umsatzsteuer. Während des Zahlungsvorgangs haben Sie die Möglichkeit Ihre USt-IdNr. anzugeben.

Der Verkauf inkl. Bezahlung/ Abbuchung wird von der Digistore24 GmbH mit Sitz in Hildesheim, Deutschland durchgeführt. Auf digitale Güter besteht kein Widerrufsrecht.
Sie können bezahlen mit:


Sie erhalten das Recht, die nach Kauf generierbaren Codes und Dateien für die von Ihnen dazu angegebene(n) Domain(s) und Google Analytics Tracking-ID(s) räumlich und zeitlich unbeschränkt zu nutzen. Die Klärung anderer Rechte obliegt dem Lizenznehmer. Der Lizenzgeber übernimmt hierfür keinerlei Haftung.
Sie erhalten ein einfaches Nutzungsrecht. D.h. Sie dürfen unsere speziellen Codeteile und unsere spezielle Datei wie die Messdatei beispielsweise nicht an andere verkaufen oder auf anderen Webseiten einsetzen.

Über uns

Wir sind NETPROFIT, eine Agentur aus Passau. Wir bauen Webseiten, Online-Shops und machen Online-Marketing.
Sehr viele unserer Kunden haben daher eine Webseitenstatistik mit Google Analytics und schalten auch Anzeigen via Google Ads.

Einwilligungs-Banner nerven, viele Nutzer stimmen nicht zu. Dabei wollen und benötigen viele Webseiten-Betreiber nur eine einfache, aber aussagekräftige Besucher-Statistik ohne Tracking im Sinne von Nutzerverfolgung und Nutzerprofile.

Das Problem wollten wir lösen. Daher recherchierten und testeten wir wochenlang, um eine Lösung für dieses Problem zu finden (vgl. https://www.netprofit.de/blog/google-analytics-ohne-cookies-einsetzen.html). Nach zahlreichen Durchläufen und fachlich versierter rechtlichen Begleitung haben wir diese Lösung entwickelt. Sie basiert auf Funktionen, die Google Analytics ab Werk anbietet.

»Google Analytics ohne Cookies« setzen wir daher auf vielen unserer Kundenseiten bereits erfolgreich ein — auch auf unseren eigenen Webseiten. Aufgrund der Nachfrage haben wir dieses Tool gebaut.


Rechtliche Beratung

Sie benötigen rechtliche Beratung zu Google Analytics, Datenschutz oder speziell zu dieser Lösung?

Rechtsanwalt und Datenschutzbeauftragter Martin Erlewein hat uns im Zuge der Entwicklung dieser Lösung sehr kompetent und engagiert unterstützt - und beispielsweise die Anfrage an das für uns zuständige Bayerischen Landesamt für Datenschutz übernommen, vgl. Ist diese Lösung datenschutzkonform nach DSGVO?. Wenn Sie daher eine Empfehlung möchten, können wir Rechtsanwalt Martin Erlewein guten Gewissens empfehlen: Kanzlei Erlewein.

Lizenz auswählen

✓ Wählen Sie je nach Anzahl der Webseiten/ Domains die für Sie passende Lizenz aus:

Personal

39


  • 1 Webseite ?
  • ✓ Anleitung
  • ✓ Analytics-Code
  • ✓ Messdatei
  • ✓ Analytics Einstellungen
  • ✓ Datenschutzerklärung ?
jetzt kaufen

Business

59


  • 2 Webseiten ?
  • ✓ Anleitung
  • ✓ Analytics-Code
  • ✓ Messdatei
  • ✓ Analytics Einstellungen
  • ✓ Datenschutzerklärung ?
jetzt kaufen

Professional

149


  • 25 Webseiten ?
  • ✓ Anleitung
  • ✓ Analytics-Code
  • ✓ Messdatei
  • ✓ Analytics Einstellungen
  • ✓ Datenschutzerklärung ?
jetzt kaufen

Alle Preise in Euro inkl. Umsatzsteuer. Während des Zahlungsvorgangs haben Sie die Möglichkeit Ihre USt-IdNr. anzugeben.

Der Verkauf inkl. Bezahlung/ Abbuchung wird von der Digistore24 GmbH mit Sitz in Hildesheim, Deutschland durchgeführt. Auf digitale Güter besteht kein Widerrufsrecht.
Sie können bezahlen mit:


Sie erhalten das Recht, die nach Kauf generierbaren Codes und Dateien für die von Ihnen dazu angegebene(n) Domain(s) und Google Analytics Tracking-ID(s) räumlich und zeitlich unbeschränkt zu nutzen. Die Klärung anderer Rechte obliegt dem Lizenznehmer. Der Lizenzgeber übernimmt hierfür keinerlei Haftung.
Sie erhalten ein einfaches Nutzungsrecht. D.h. Sie dürfen unsere speziellen Codeteile und unsere spezielle Datei wie die Messdatei beispielsweise nicht an andere verkaufen oder auf anderen Webseiten einsetzen.

↑  nach oben